Aktuelles

- Gemeinsam Neugierig -

Tag der offenen Tür am Gymnasium Neutraubling

Dass Schule mehr ist als nur Lesen, Schreiben und Rechnen wurde am 22.03.2019, dem Tag der offenen Tür des Gymnasiums Neutraubling, eindrucksvoll deutlich. Unter dem Motto „Gemeinsam Neugierig“ konzipierten viele engagierte LehrerInnen sowie SchülerInnen über viele Wochen hinweg den Tag der offenen Tür völlig neu.

  

IMG_0054
IMG_0069
IMG_0077_1
IMG_0081
IMG_0092
IMG_1505
P3220761
1/7 
start stop bwd fwd

Schulleiter Dr. Elmar Singer empfing die äußerst zahlreich erschienenen GrundschülerInnen samt Eltern in der großen Aula. „Wahrscheinlich wird dies die letzte Veranstaltung in diesem Gebäudeteil sein“, so Dr. Singer, „denn unsere Schule ist gerade dabei, sich wie eine Raupe zu verpuppen und sich zu einem wunderschönen Schmetterling zu entwickeln. Die in diesem Herbst als Fünftklässler startenden Schüler werden die ersten sein, die durchgängig in völlig neu erschaffenen Räumen mit modernster Ausstattung unterrichtet werden.“

Nach der Begrüßung des Schulleiters durften sich die jungen Gäste auf Entdeckungsreise begeben und sich einen Eindruck vom Schulleben, der Schulfamilie und dem Gebäude verschaffen. Neben den traditionell gut besuchten Schnupperstunden in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch boten viele andere Fachschaften und Wahlkurse ein abwechslungsreiches Programm, bei dem auch aktiv mitgewirkt werden durfte.

Da das Gymnasium als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet ist, wurden natürlich auch die Forscherklassen, der Wahlkurs Robotik, der MathePlus-Kurs und die Fächer Mathematik, Informatik, Physik und Chemie vorgestellt, um Einblicke in die Welt der Forschung und Technik zu gewähren.

Sprachlich interessierte Gäste kamen ebenfalls nicht zu kurz, da die Fachschaften Deutsch, Englisch, Französisch und Latein den SchülerInnen mit Spiel und Spaß die jeweiligen Sprachen näherbrachten.

Kreative Köpfe konnten bei der Schülerzeitung und dem Wahlkurs „Film“ hinter die Kulissen schauen. Auch das Theater öffnete seine Pforten und führte eine öffentliche Probe des neuen Stücks „Frische Luft“ durch. Als Stützpunktschule Handball durfte selbstverständlich auch die sportliche Komponente nicht zu kurz kommen, und so konnten die ViertklässlerInnen in der Turnhalle ihre Geschicklichkeit mit dem Handball in einem Parcours testen und sich in einer Abenteuerlandschaft austoben.

Ferner wurde das pädagogische Konzept der Schule präsentiert. So soll durch das Angebot der offenen Ganztagesschule, Leseförderung sowie Sprachbegleitung jedem Kind eine individuell abgestimmte Förderung ermöglicht werden. Dass das Gymnasium eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist, wurde auf unterschiedliche Weise gezeigt. Eine Stellwand der SMV, die Präsenz der Streitschlichter und der Schulsanitäter oder der Infostand „Demokratie lernen“ verdeutlichten, dass am Gymnasium Neutraubling Werte wie Toleranz, Hilfsbereitschaft und Courage einen sehr hohen Stellenwert einnehmen.

Für das leibliche Wohl sorgten Elternbeirat und SchülerInnen des Gymnasiums. Die SMV leitete den Infopoint für jegliche Fragen zum Programm und stellte ihre zahlreichen Aktionen vor.

Sowohl SchülerInnen als auch Eltern zeigten sich beeindruckt vom vielfältigen Angebot sowie der Ausstattung der Schule, wie z.B. den modernen elektronischen Tafeln im Neubau. Besonders hat aber auch das harmonische Zusammenwirken von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Schulleitung sichtlich zu einer guten Atmosphäre an diesem Nachmittag beigetragen. „Gerade diese sich gegenseitig befruchtende Zusammenarbeit zeichnet unser Gymnasium aus“, so der Schulleiter, und das dürfte auch den zahlreichen Gästen während der gelungenen Veranstaltung aufgefallen sein. Die zukünftigen Gymnasiasten dürfen sich freuen und neugierig sein auf das was sie am Gymnasium Neutraubling erwartet.