Aktuelles

Blockseminar der Streitschlichter 2019

Alle Jahre wieder bildet das zweitägige Blockseminar am Ende des Schuljahres einen krönenden Abschluss im Rahmen der Ausbildung der Streitschlichter am Gymnasium Neutraubling. So fuhren auch dieses Jahr 17 erfahrene Streitschlichter vom 10.07.2019 bis 12.07.2019 in das Naturfreundehaus „Alpiner Steig“ in Schönhofen.

 

Am Mittwoch früh ging es direkt mit teamstärkenden Spielen los. Später wurde dann der zuvor wiederholte Ablauf eines Schlichtungsgesprächs mithilfe von praktischen Beispielen verinnerlicht, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Abends wurden unter anderem durch Teambuildingspiele, wie z.B. den „Gordischen Knoten“, die Gemeinschaft und das Vertrauen zueinander gestärkt.


Am zweiten Tag ging das Seminar nach dem Frühstück weiter, indem die Streitschlichter in Rollenspielen, bei denen eine Schlichtung simuliert wurde, das Gelernte weiter einübten. Auch die Planung der Aktionen des kommenden Schuljahres und die Neugestaltung der Homepage konnten in Kleingruppen erledigt werden. Danach wurde den Anwesenden in einer Theorie-Praxis-Einheit das Thema Mobbing von unserem Schulpsychologen Herr Steiner näher gebracht. Am Abend kamen nach erneuten Rollenspielen allseits beliebte Teambuildingspiele zum Einsatz.
„Ich fand das Seminar wie jedes Jahr toll: Wir haben viel gelernt und hatten dabei auch noch sehr viel Spaß. Insgesamt war es eine bereichernde Zeit!“ Mit diesem positiven Fazit fuhren die Seminarteilnehmer wieder nach Hause.

Letztlich möchten wir noch den Freunden des Gymnasiums dafür danken, dass sie uns dieses Seminar jedes Jahr durch ihre finanzielle Unterstützung ermöglichen. Ein großer Dank geht auch an Frau Leipert, Frau Rainer und Herrn Steiner, die dieses Seminar vorbereitet und mit uns durchgeführt haben.

 

Hannah Sanftleben, Annika Schött, Begüm Soylu