SMV-Seminar 2019/2020

 

Nach Unterrichtsschluss ging es für die SMV am 21.10.2019 nach Nittendorf ins Haus Werdenfels, wo heuer erneut das SMV-Seminar stattfinden sollte. Gemeinsam mit den neuen SMV-Mitgliedern inklusive Herr Hainzinger und den frisch gewählten Schülersprechern, die bereits seit Vormittag fleißig mit den Klassensprechern der Unterstufe gearbeitet hatten, wurden einige Teambuilding-Aufgaben problemlos gemeistert.

 

 

Am nächsten Tag ging es dann für die SMV gleich nach dem Frühstück mit der Planung der Aktionen für das anstehende, restliche Schuljahr weiter. Die Schülersprecher stellten sich und die Aktionen der SMV derweil den Klassensprechern der Jahrgangsstufen 8-10 vor, stießen dann aber später zur Gruppe hinzu. Gemeinsam mit Fr. Körner wurden außerdem die diesjährigen Aktionen in Bezug auf „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ besprochen.

 

 

Schließlich wurden nochmal alle Ergebnisse der Planungsphasen zusammengefasst, ehe man gegen 15:00 Uhr zufrieden den Nachhauseweg antrat. Ein großer Dank gilt unseren Coaches Frau Waas und Herrn Hainzinger, den Verbindungslehrern sowie allen anderen Lehrern und Vertretern von Schulleitung und Elternbeirat für den reibungslosen und erfolgreichen Ablauf des SMV-Seminars 2019/2020. Ferner bedanken wir uns beim Verein der Freunde des Gymnasiums Neutraubling sowie dem Elternbeirat für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Jonas Hammerschmid, Q12