Bericht der Tutoren aus dem Schuljahr 2019/2020

Tutoren Foto 1Ein weiteres Jahr ist vergangen, in dem unsere Neuzugänge, sprich die Fünftklässler, sich in unserer Schule einfinden konnten. In ihrem ersten Schuljahr auf dem Gymnasium Neutraubling haben wir als Tutoren unser Bestes gegeben, ihnen den Einstieg in den neuen Schultag zu erleichtern und sie zu unterstützen.

Zunächst war es unser Ziel, am ersten Schultag unsere Fünftklässler kennenzulernen und ihnen unser doch recht großes Schulgebäude durch eine Führung näher zu bringen.

Tutoren Foto 2An unserem ersten gemeinsamen Wandertag war das Ziel der Spielplatz in Burgweinting, den wir durch eine Wanderung erreichten und die Zeit dort dann mit verschiedensten Spielen verbrachten, um so die Klassengemeinschaft zu stärken.

Jeden ersten Freitag im Monat trafen wir uns zur Tutorenpause mit unserer jeweiligen fünften Klasse, um den Kontakt zu intensivieren. Zudem hatten wir immer ein offenes Ohr, falls die jungen Schüler(innen) ein Anliegen oder ein Problem hatten.

Für den Dezember organisierten wir am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine Weihnachtsfeier. Zusammen mit den Fünftklässlern spielten wir unter anderem Rätselspiele, aßen die mitgebrachten Plätzchen und hatten so eine besinnliche Zeit zusammen.

Natürlich wären noch sehr viele geplante Aktionen gefolgt, wie zum Beispiel der Unterstufenfasching und der Spielenachmittag, welche jedoch aufgrund der Corona-Krise gestrichen werden mussten.

Wir freuen uns trotzdem über die schöne gemeinsame Zeit und hoffen, dass wir eine gute Unterstützung waren.

Text: Esra Duman und Patricia Krettek, 10a

Fotos: Samanta Habermann, 10a